Sie sind hier

Die neuen Aktien im Juli. (Jul. 2018)

 

Die Musterportfolios basieren auf den Untersuchungen von Marktpreisen durch Nobelpreisträger Eugene Fama. Fama stellte fest, dass Marktpreise auf kurze Sicht unvorhersehbar sind. Die einzige Logik die Fama feststellen konnte, war das „Momentum“: Wenn relativ zum Markt ein Aktienkurs in der jüngsten Vergangenheit stark gestiegen ist, scheint es wahrscheinlich, dass sich dieser weiter überdurchschnittlich entwickelt. Dies führt entgegen vieler Erwartungen zu der Schlussfolgerung, dass weitaus mehr Geld zu erwirtschaften ist, wenn hoch gekauft und noch höher verkauft wird.

Performance des Musterportfolios der DAX Outperformer

Monatsperformance Juni 2018 : -0,94%
Jahresperformance 2018 : -12,24%
Gesamtperformance seit 1. November 2016 : +25,78%

Das DAX Outperformer Musterportfolio

Name der Aktie Kaufdatum Kaufkurs (€) Kurs 2. Juli (€)
SAP 2. Mai 2018 92,49 98,47
Bayer 1. Juni 2018 98,41 93,70
Merck 1. Juni 2018 87,48 83,30
Beiersdorf  1. Juni 2018 97,42 97,48
Fresenius SE 2. Juli 2018 68,72 68,72
Fresenius Medical Care 2. Juli 2018 85,90 85,90
Siemens 2. Juli 2018 112,00 112,00
Linde 2. Juli 2018 178,45 178,45

Der konsequente Fokus auf die Outperformer des jeweiligen Index ist weiter erfolgreich. Im Depot der DAX Outperformer wurden zu Beginn des Monats Juli die Aktien von RWE, E.ON, Adidas und Vonovia durch Fresenius SE, Fresenius Medical Care, Siemens sowie Linde ersetzt.

Das DAX Musterportfolio im Vergleich zum DAX Index

Das folgende Diagramm zeigt die Performance der DAX Outperformer im Vergleich zum Referenzindex, dem DAX Performance Index. Mit +25,78% seit dem 1. November 2016 liefert das Musterportfolio eine klare Outperformance im Vergleich zum Referenzindex, der im gleichen Zeitraum +14,75% erzielte.

DAX Musterportfolio versus DAX Performance Index

Hinweise

Alle prozentualen Erträge sind indikativ und enthalten keine Kosten. Vergangene Performance bietet keine Garantie für zukünftige Erträge.

Wie mach ich das selbst?

Sie können das Musterportfolio selbst einrichten und monatlich, wie auf dieser Website beschrieben, die Aktien ersetzen.

Aufgrund der günstigen Konditionen empfehlen wir den Stock-Box Service von WH SelfInvest. Sie erhalten jeden Monat eine E-Mail mit den starken Aktien, die die schwachen Aktien ersetzen sollten. Sie klicken auf den Link in dieser E-Mail und Ihr Portfolio bei WH SelfInvest wird aktualisiert. Einfach und bequem. Sie vermeiden Fehler, sparen viel Zeit und Ihr Portfolio ist immer aktuell. Das ist wesentlich einfacher, als es selbst zu verwalten.


Die Erfahrungen eines Anlegers mit Broker WH SelfInvest...

Schön, dass es in Deutschland professionelle Unternehmen gibt.
M.W.

DAX Aktien für Anleger.

Copyright 2016-2018. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland.

Zurück nach oben

 

RISIKOHINWEIS
Diese Analysen sind die persönlichen Meinungen der Autoren. Sie dienen lediglich als Informationen. Diese Analysen dürfen nicht als Anlage- oder Vermögensberatung interpretiert werden. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente benötigt das Hintergrundwissen Ihrer persönlichen Situation, welche die Autoren nicht kennen.