Sie sind hier

Chartmarken professioneller Trader

 

EIN NEUES REKORDTIEF

Die indische Rupie kollabierte gestern auf ein neues Rekordtief. Als Auslöser für die Verluste gelten der unaufhaltsame Ölpreisanstieg sowie der Ausverkauf der Schwellenländer-Währungen und der stärkere US-Dollar. 
Die indische Landeswährung sank am Donnerstag um mehr als 0,8 Prozent auf 69,25 INR. Das alte Rekordtief wurde im November 2016 bei 68,86 INR markiert. Der Schwächeanfall der Rupie spiegelte sich auch auf dem Rentenmarkt wider, wo die Rendite zehnjähriger indischer Anleihen um mehr als sechs Basispunkte auf 7,93 Prozent kletterte.

INDIEN ALS DRITTGRÖßTER ÖLKONSUMENT

Indien gilt als drittgrößter Ölkonsument der Welt. Steigende Ölpreise belasten die Leistungsbilanz und den Haushalt des Landes. Indien ist auf Ölimporte angewiesen, um etwa zwei Drittel des Energiebedarfs zu decken. Die in Paris ansässige Energieagentur erwartet, dass das Land bis 2040 der am schnellsten wachsende Ölkonsument bleibt. Daniel Schütz
 
CFD auf den Ölpreis WTI im Stundenchart – aus dem Nanotrader.

CFD auf den Ölpreis WTI im Stundenchart

Den Ausverkauf der Rupie hat außerdem die Kapitalflucht aus indischen Vermögenswerten beschleunigt. Sollte die indische Rupie weiter aufwerten, droht ein massiver Inflationsschub, was den Konsum abwürgen und die Wirtschaft in eine Rezession stürzen könnte. 
Da Indien ein hohes Leistungsbilanzdefizit aufweist, muss dieses auch finanziert werden, aber mittlerweile haben Fondsmanager den fünften Monat in Folge Gelder aus dem Schwellenland abgezogen. Ohne eine Trendwende bei den Kapitalströmen könnte die Rupie zum US-Dollar auf über 70 INR abwerten. 

Testen Sie die NanoTrader Trading-Plattform


Die Erfahrungen eines Traders mit Broker WH SelfInvest:

Der Momentum Indikator.

Super Kunden Dienst und besonders der Chat, es dauert noch nicht mal eine Minute, bis man Antwort bekommt, Super weiter so.
R.E.

Kostenlose Webinare für Aktive Anleger: jetzt registrieren

 

Copyright 2016-2018. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland.

Zurück nach oben

 

RISIKOHINWEIS
Diese Analysen sind die persönlichen Meinungen der Autoren. Sie dienen lediglich als Informationen. Diese Analysen dürfen nicht als Anlage- oder Vermögensberatung interpretiert werden. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente benötigt das Hintergrundwissen Ihrer persönlichen Situation, welche die Autoren nicht kennen.