Sie sind hier

Traditionell oder exotisch?

 

Nach den Jahreshochs von Februar 2018 im Bereich 1,2500 musste der Euro Federn lassen und kam zurück bis in den Bereich 1,1500 – 1,1700. Diese Zone ist das 50%-Retracement der vorangehenden Rally. Außerdem ist sie eine signifikante Support-Zone, die bereits seit Juli 2017 Bestand hat. Mitte August kam dann ein erster Bruch dieser wichtigen Support-Zone. Die Bären trieben das Währungsverhältnis bis 1,1296. Diese Marke ist eine weitere Unterstützung.

EUR-USD Kauftipp long bullish

Testen Sie kostenlos den Forex-Handel in der Trading-Plattform NanoTrader Full

Dieser Support scheint nun von den Bären am späten Freitag nach unten durchbrochen zu werden. Nach dem Seitwärtsmarkt der letzten Wochen droht nun einen Abrutsch bis in den Bereich 1,0720. Hie wartet noch ein altes Gap vom 22. April.

PARAMETER

Verkauf: Sell Market bei Tagesschluss unter 1,1296

Stop-Loss: 1,1400

Kursziel: 1,0726

Dieser Inhalt veraltet und wird nach Veröffentlichung nicht aktualisiert.


Testen Sie kostenlos den Forex-Handel in der Trading-Plattform NanoTrader Full

 

 

Copyright 2016-2018. WH Selfinvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland.

Zurück nach oben

 

RISIKOHINWEIS
Diese Analysen sind die persönlichen Meinungen der Autoren. Sie dienen lediglich als Informationen. Diese Analysen dürfen nicht als Anlage- oder Vermögensberatung interpretiert werden. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente benötigt das Hintergrundwissen Ihrer persönlichen Situation, welche die Autoren nicht kennen.